Nitratbelastung: Höchstwerte in Gönnheim um das Sechsfache überschritten!

In Gönnheim wurde der gesetzlich vorgeschriebene Grenzwert der Nitratwerte um mehr als das Sechsfache überschritten.

Wie gefährlich ist Aluminium im Trinkwasser?

Immer häufiger gerät Aluminium in die Schlagzeilen und macht mit einem erhöhten Risiko für Alzheimer und andere Erkrankungen auf sich aufmerksam.

Umweltkiller "Pflegeleicht" - Wieso kommt Mikroplastik aus der Waschmaschine?

Sportler werden mit Kunstrasen zum Umweltsünder, und Hausfrauen und Hausmänner dank der heimischen Waschmaschine. Wie wird der Schonwaschgang zur Plastikschleuder?

Ausgefusselt: Wie vermeide ich Mikroplastik bei der Wäsche?

Was muss man als Verbraucher beachten, damit möglichst wenig von dem mikroskopischen Müll im Meer landet?

Geschmackssache: Warum bei niedriger Wasserhärte Kaffee besser schmeckt

Kaffee oder Tee - beide Getränke profitieren deutlich von der Verwendung weichen Wassers. Eine hohe Wasserhärte beeinträchtigt Geschmack und Aroma.

Woher kommt Kesselstein?

Omas Wasserkessel auf dem Herd ist heutzutage aus der Mode gekommen. Inzwischen sorgen Durchlauferhitzer und für warmes Wasser.

Wunderbare Wiener Waschweiber: Wie weiches Wasser Wäsche weiß wäscht

Je weicher das Leitungswasser, desto besser ist das Waschergebnis und umso weißer wird die Wäsche. Aber warum ist das so?

Was ist Grundwasser?

Als wichtigste Ressource für unser Trinkwasser ist das unterirdische Wasser extrem wichtig, aber auch durch Umwelteinfüsse extrem gefährdet.

Ist zu viel Natrium im Wasser gesundheitsschädlich?

Natrium ist für den menschlichen Körper essenziell. Welche Rolle spielt der Natriumgehalt von Leitungswasser und Mineralwasser?

Stiftung Warentest und Ökotest: Doppelte Haue für Mineralwasser

Testergebnisse von Stiftung Warentest und Ökotest: Keime und Schadstoffe fanden sich bei vielen beliebten Mineralwassermarken.

Ökotest: Jedes dritte Mineralwasser mit Giften und Pestiziden

Pestizide, Uran und andere Schadstoffe wurden in einem Drittel der untersuchten Flaschenwasser gefunden. Lesen Sie mehr zum Ökotest in Deutschland.

Stiftung Warentest untersucht Leitungswasser in 20 Städten

Stiftung Warentest macht es wieder einmal amtlich: Leitungswasser kann man bedenkenlos trinken, und Mineralwasser wird hoffnungslos überbewertet.

Gülle auf unser Haupt! Drohen horrende Strafzahlungen wegen Nitrat?

Die EU-Kommission hat jetzt ein Ultimatum gesetzt: Geschieht nicht schnellstens etwas, drohen Strafzahlungen von bis zu 850.000 Euro - pro Tag!

Bericht zum Grundwasser: Weniger Pestizide, mehr Glyphosat

Pestizide aus der Landwirtschaft bedrohen unser Grundwasser. Bund und Länder haben die Lage untersucht und einen kürzlich erschienenen Bericht erstellt.

Was versteht man unter Sodawasser?

Soda kennt man als vielseitigen Küchenhelfer. Sodawasser ist ein Wasser, dem man etwas von diesem Mineralsalz zugesetzt hat, sodass es sprudelt und einen charakteristischen Geschmack bekommt. Was sich in Deutschland so nennen darf, regelt die Mineral- und Tafelwasserverordnung.

Was ist Quellwasser?

Quellwasser muss direkt am Quellort abgefüllt werden und darf keine chemischen Zusätze erhalten. Zudem muss es alle Anforderungen der Trinkwasserverordnung und der Mineral- und Tafelwasserverordnung erfüllen. Es benötigt keine amtliche Anerkennung wie Heilwasser und nicht den hohen Mineralstoffgehalt von Mineralwasser.

Was ist Heilwasser?

Wasser ist das wichtigste Lebensmittel überhaupt – und Heilwasser etwas ganz Besonderes. Es zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Mineralstoffen und Spurenelementen nach. Diese Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass Heilwasser unter das Arzneimittelgesetz fällt und eine vorbeugende und heilende Wirkung bei Krankheiten hat.

Was ist bei Wasser aus der Leitung für Babynahrung zu beachten?

Leitungswasser können Sie bedenkenlos für die Zubereitung von Säuglingsnahrung verwenden – wenn Sie sicherstellen, dass einige Kriterien erfüllt sind.

Welches Wasser ist für Babynahrung geeignet?

Säuglinge reagieren besonders empfindlich auf Schadstoffe und Keime. Daher ist die Wahl des richtigen Wassers für Getränke und Babynahrung äußerst wichtig.

Warum ist die Qualität von Wasser für Säuglingsnahrung so wichtig?

Dass die Qualität von Wasser für die Zubereitung von Säuglingsnahrung wichtig ist, erscheint jedem logisch. Aber warum ist das eigentlich so?

Was ist Tafelwasser?

Wasser gibt es in verschiedenen Varianten im Handel: Mineralwasser, Heilwasser, Quellwasser, Tafelwasser. Dabei nimmt Tafelwasser eine Sonderstellung ein.

Wie kommt Sulfat ins Trinkwasser?

Sulfate sind in Wasser natürlich enthalten. Wir informieren Sie über die Hintergründe und Folgen hoher Sulfatbelastung im Trinkwasser.

Wie wichtig sind Mineralien im Trinkwasser?

Mineralwasser ist gesünder, weil es reich an Mineralien ist? Das stimmt nicht unbedingt. Oft schneidet Trinkwasser beim Mineralgehalt sogar besser ab.

Bis hierhin und nicht weiter: Grenzwerte der Trinkwasserverordnung

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. In Deutschland steht uns dank der Trinkwasserverordnung jederzeit hochwertiges Leitungswasser zur Verfügung.

Sollte man Leitungswasser filtern?

Sollte man Leitungswasser filtern, bevor man es für Essen und Trinken verwendet? Was morgens aus dem Hahn kommt, sieht oft wenig vertrauenserweckend aus.

Die „Pille“ aus der Leitung: Wie schädlich sind Hormone im Wasser?

Immer häufiger lassen sich Hormone im Leitungswasser nachweisen. Wo kommen diese her und welche Folgen haben sie für die Gesundheit?

Bakterien & Keime im Trinkwasser

Bakterien im Leitungswasser können krank machen und Epidemien auslösen. Moderne Trinkwasserhygiene sorgt dafür, dass das heutzutage nicht mehr geschieht.

Wasser testen lassen oder Trinkwasser selber testen?

Die Qualität des Trinkwassers spielt eine große Rolle für die Gesundheit. Was lässt sich bei Leitungswasser testen und wann ist ein Test angebracht?

Kann man Leitungswasser bedenkenlos trinken?

Was ist besser: Leitungswasser oder Mineralwasser? Gesundheitlich und vor allem ökologisch hat das billige Wasser aus dem Hahn die Nase weit vorn.

Sauer, neutral, basisch: Der pH-Wert des Trinkwassers

Die Trinkwasserverordnung schreibt pH-Werte im neutralen Bereich vor. Für die menschliche Gesundheit ist die Einhaltung dieses Normbereiches notwendig.

Woher kommt unser Wasser? Die Trinkwasserversorgung in Deutschland

Wasser kommt aus dem Wasserhahn wie der Strom aus der Steckdose. Das erscheint uns so natürlich, dass wir die Geschichte vor dem Hahn leicht vergessen.

Auswirkungen von Uran im Trinkwasser

Uran ist so verbreitet, dass es sich im Trinkwasser nicht völlig vermeiden lässt. Gesundheitlich spielt die Toxizität eine größere Rolle als Radioaktivität.

Blei im Trinkwasser: Wie gefährlich sind alte Bleirohre?

Blei im Trinkwasser stammt praktisch ausschließlich aus veralteten Rohrleitungssystemen. Gesundheitsgefährdend ist es vor allem für Kinder und Säuglinge.

Sicherstellung der Wasserqualität durch die Trinkwasserverordnung

Deutsches Trinkwasser gilt als eines der besten weltweit. Wir zeigen Ihnen, wie die Trinkwasservordnung eine so hohe Qualität sicherstellt.

Wie gefährlich ist Chlor im Trinkwasser?

Treten Keime im Wasser auf, ist eine Chlorierung vorgeschrieben. Lesen Sie alles Wissenswerte über Chlor im Trinkwasser und mögliche Gesundheitsgefahren.

Selten, aber lebensbedrohlich: Legionellen im Trinkwasser

Vielen Menschen sind vereinzelte Epidemien durch Legionellen im Trinkwasser in Erinnerung geblieben. Erfahren Sie hier, was es damit auf sich hat!

Horrormeldungen über Nitrat im Trinkwasser – Was steckt dahinter?

Was steckt hinter Meldungen über Gesundheitsgefährdung durch Nitrat im Trinkwasser? Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Fakten zur Nitratbelastung!
 
Diese Partner vertrauen bereits auf Eauvation
STIHL
Bayerisches Rotes Kreuz
ANWALT.DE
G+D ADVANCED52
ISA
SYNCPILOT
Kreissparkasse Augsburg
QualComm
IBS

Ratgeber zu den Themen Wasser, Gesundheit & Umweltbewusstsein